Jetzt begehrt: Die neuen Sonnenbrillen!

Feiner, transparenter und grafisch augenfälliger: Die neuen UV-Ikonen für das süsse Leben unter der Sonne strahlen nur so vor avantgardistischer Eleganz und filigraner Designkunst. Dünne Rahmen, eingefärbte oder semitransparente Brillengläser mit sanften Spiegelungen oder runde und auffällige geometrische Formen sowie der gute, alte Pilotenlook in neuer Umsetzung machen den Stil der umwerfend schönen neuen Kollektionen. Die augenblicklichen Trends in Kürze:

 

Der Vintage-Trend ist zwar noch da, wird aber mit Zukunft, also mit futuristischen Elementen vermischt. So trägt man beispielsweise die altbekannte, runde John Lennon Brille ganz klassisch von der Form her, mischt sie jedoch mit semi-transparenten Gläsern in sattem Gelb, Rosa, Orange oder Blau. Cooler können die Augen der Frühlingssonne kaum mehr schmeicheln. Total angesagt sind Modelle im Vintage-Look mit Doppelsteg. An der neusten Fashion-Show in Mailand waren sie DAS Accessoire, um die neuen Mode-Kollektionen zu schmücken.

Besonders extravagant sind auch die neuen experimentellen, geometrischen Fassungen für Sonnenanbeterinnen. Das geht von verführerischen Cat-Eye Styles bis hin zu Achteck-Kultstücken oder neu interpretierte Pilotenbrillen für Sie und Ihn. Hauptsache, die Rahmen sind extrafein und die Gläser trotz vollem UV-Schutz im Semitransparent-Look. Wer es liebt, mit seiner Sonnenbrille mutige Modestatements abzugeben, setzt auf die Modewelle der 90er. Auch sie sind wieder da, die extra-schmalen Kult-Fassungen im Matrix-Style.

 

Wir haben sie alle da, die schönsten und spannendsten UV-Blocker der Welt. Und Hand aufs Herz: Das eigentliche Geheimnis ihres Erfolgs sind Sie – mit Ihrer Ausstrahlung und Ihrem Anspruch auf ein schönes und stilvolles Leben. War Sonnen-Energie jemals so sexy? Vermutlich schon oder vielleicht auch nicht. So oder so sollten Sie zur Anprobe kommen, denn die meisten Modelle gibt’s nur in kleinen Stückzahlen.